31.07.2020 Freisprechung mal anders

Mit Abstand ist besser von links: Allah Mohammad Amarkheel, Laura Leege und Vincent Thöne

Diese Drei bekamen für Ihre Leistung ein Präsent der Firma Storch Malerwerkzeuge und Maschinen überreicht vom Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung Rendsburg-Eckernförde Bernd Fock. Dieser eröffnete die Freisprechung unter freiem Himmel nach alter Tradition mit drei Hammer- schlägen. Nach kurzen einführenden Worten und der bitte alle Abstands- und Hygiene-Vorschriften einzuhalten, übergab er den neuen Gesellen und Gesellinnen: Lena Sulewski (Thome Kropp) Fenja Borecki (Meyer Hohenwestedt) Allah Amarkheel (Leege Schacht-Audorf) Vincent Thöne (Kraxner Waabs) Laura Leege (Leege Schacht-Audorf) Justin Kühl (Mass Eckernförde) Marvin Weiß (Meyer Hohenwestedt) Ali Hussain Rezai (Jaich Barkelsby) Andre´ Möller (Möller Eckernförde) Alisina Rezaie (Radtke Güby) die Gesellenbriefe.

Der Vertreter des BBZ Nord-Ostsee-Kanal Florian Papke überreichte an gleicher Stelle die Abschlusszeugnisse die dem einen oder anderen noch einen höherwertigen Schulabschluss bescherten. 14 Prüflinge und 1 BOB stellten sich der Prüfungskommission. Der Bauten und Objektbeschichter Finn Schröder (Schröder Rendsburg) und 10 Maler und Lackierer haben es geschafft. Eine davon Laura Leege mit Abstand am besten. Wer es schafft nach nur zwei von drei Jahren Lehrzeit seine Prüfung mit Theorie sehr gut und Praktisch sehr gut zu bestehen, dem gebührt ein besonderes Lob. Der Vorschlag zur Teilnahme am Landeswettbewerb war für den Prüfungsausschuss eine Selbstverständlichkeit.

Bild/Text Kalle

 

 

 

Sarah Bachmann aus Neumünster ist Landessiegerin 2017

„Das Kegeln haben wir gestern nicht mehr geschafft“ schilderte Manfred Marxen, Leiter des Landes-leistungswettbewerbes den abendlichen Zustand der sechs jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Drei intensive Tage auf der „Nordbau“ in Neumünster hatten ihre Spuren hinterlassen. Bereits zum dritten Mal fand der Wettbewerb der innungsbesten Junggesellinnen und Junggesellen auf der Baumesse statt. Beobachtet von tausenden von Messebesuchern und Vertretern aus Politik und Presse leistete unser Berufsnachwuchs wieder eine tolle Arbeit und hervorragende Werbung für unseren Beruf.

Die Bewertungskommission unter der Leitung von Frau Dr. Sabine Baabe-Meijer attestierte allen sechs Teilnehmern die hohe Qualität der ausgeführten Leistungen.

1. Landessiegerin: Sarah Bachmann, ausgebildet bei MLM Willy Rix GmbH, 24539 Neumünster

2. Landessieger: Maik Pascal Löbig, ausgebildet bei MLM Claudia Hansen-Koop, 25899 Klixbüll

3. Landessiegerin: Angelika Frahm (auf dem Foto links), ausgebildet bei MLM Matthias Sievers, 24589 Nortorf (Maler- und Lackierer-Innung Rendsburg)

Quelle: farbesh.de

 

 

Obermeister

Bernd Fock

24782 Büdelsdorf

Tel.: 04331 - 38142

 

Stv. Obermeister

Stephan Struve

24214 Gettorf

Tel.: 04346 - 3291

 

Lehrlingswart

Ulf Hauschildt

24594 Hohenwestedt

Tel.: 04871 - 2440

 

Schriftführer

Christian Schmincke

24787 Fockbek

Tel.: 04331 - 122853

 

Kassenführer

Dirk Leege

24790 Schacht-Audorf

Tel.: 04331 - 92018

 

Beisitzer

Volker Petersen

24214 Altwittenbek

Tel.: 0431 - 3198063

Ihre Prüfungen bestanden haben:  Björn Fock (Maler Meier GmbH, Hohenwestedt), Niklas Gerdt (Stefan Gerdt, Nindorf), Janine Gosch (isfa gGmbH, Rendsburg), Svenja Hagge (Plohmann Malereibetrieb, Friedrichsholm), Gerridt Klüver (Andreas Hansen, Schacht-Audorf), Jennifer Kock (Ulf Hausschildt, Hohenwestedt), Anna-Alicia Kröhnert (Dirk Leege, Schacht-Audorf), Sergej Nikolenko (Matthias Sievers, Nortorf), Henry Untied (Malereibetrieb Wriedt + Lass, Nortorf) und Ali Fakhrou. Auf dem Foto fehlt Alexandra Ruch. Sie hat ihre Prüfung bereits im Januar vorzeitig abgelegt.